ÜBER UNS

Was bedeutet die JSG NSM-NETTELSTEDT und die Handball-Akademie im Verbund* mit den Volksbanken Mindener Land eG und Lübbecker Land eG?

Mit Wirkung zum April 2011 gründeten die Vereine TVG Nordhemmern, TuS Südhemmern, RSV Mindenerwald und TuS Nettelstedt die

JSG NSM-NETTELSTEDT.“

Die JSG ermöglicht durch nachhaltige und intensive Jugendarbeit, dass junge Menschen der heimischen Region in Gemeinschaft Sport treiben, und zwar speziell Handballsport. Sie trägt zur Persönlichkeitsbildung der jungen Menschen bei, fördert ihre Befähigung zu sozialem Verhalten, regt das gesellschaftliche Engagement an und erreicht durch Begegnungen und Wettkämpfe gemeinsame Verständigung.
Die JSG verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz und bezieht sich sowohl auf den weiblichen als auch auf den männlichen Bereich und bringt den Leistungssport mit Talentförderung in Einklang mit dem Breitensport. Die jungen Menschen werden nachhaltig altersgerecht und situationsbedingt (nach jeweiligem Entwicklungsstand) gefördert und gefordert ganz im Sinne der Worte

„Der Weg ist das Ziel.“

Die JSG verfolgt Ihre Ziele auf der Basis ihres Leitbildes, das ihre fundamentalen Grundsätze beschreibt.

Mit der im September 2011 erfolgten Gründung einer „Handball-Akademie“ im Verbund mit den Volksbanken Mindener Land eG und Lübbecker Land eG können die Ziele und Grundsätze nun noch intensiver verfolgt werden. Positiver Einfluss soll dabei auch auf die Berufsvorbereitung der jungen Menschen in Schule und Ausbildunggenommen werden. Es soll ein förderlicher Beitrag zu einem reibungslosen Ablauf zwischen Sport, Schule, Ausbildung und Freizeit geleistet werden, und zwar nachhaltig gestützt durch Schulungs- und Qualifizierungsmaßnahmen, die den jungen Menschen und auch ihren Eltern sowie den Trainern der Region angeboten werden.

Auf diese Weise soll gemeinsam die Identifikation mit der Region und ihren Einwohnern gestärkt werden. Im bestehenden Zeitalter des demographischen Wandels besteht in unserem Verbund gemeinsam das Bewusstsein einer Verantwortung für die Förderung der Region und ihrer Menschen. Dem entsprechend lautet das Motto der JSG:

„Starker Sport in einer starken Region“

(*ohne gesellschaftsrechtlichen Zusammenschluss)

Was bietet die Handball-Akademie bzw. wird sie in Zukunft bieten?

  • Qualifiziertes Fachtraining.
  • Kontinuierliche Wettkampfanforderungen unter qualifizierter Anleitung.
  • Sportmedizinische und physiotherapeutische Betreuung.
  • Ergänzend individualisierte Trainingsplanung einschließlich Athletikschulung.
  • Individuelle Laufbahnberatung, Ausbildungs- und Berufsfindung.
  • Begleitung des Spielers in allen Aspekten seiner sportlichen, beruflichen und persönlichen Entwicklung.
  • Schulungsmaßnahmen für Spieler und deren Eltern über den sportlichen Bereich hinaus.
  • Schulungs- und Qualifizierungsmaßnahmen für Trainer.

Welche Projekte werden durch die Akademiegründung (weiter)entwickelt?

  • Erweiterung und Ausbau der in der Region bestehenden Schulkooperationen. Intensive Begleitung des Schulsports und der Schüler in Kooperation mit den Sportlehrern der Schulen und Lehre der Grundlagen des Handballspiels, insbesondere im Rahmen des „offenen Ganztags“.
  • Schaffung von Kooperationen mit Sponsoren im Bereich Ausbildung.
  • Aufbau eines nachhaltigen Schulungs- und Qualifizierungsprogramms für Spieler, Eltern und Trainer der Region, also auch für Nichtmitglieder der JSG NSM-NETTELSTEDT.