++ wE2 geht als Tabellenführer in die Weihnachtspause ++

(sus) Am Samstag hieß unser Gegner HSV Minden-Nord. Direkt am Tag nach unserer Weihnachtsfeier war die Stimmung im Team gut und wir traten das erste Mal in dieser Saison mit dem vollständigen Kader von 15 Mädchen an.

Die ersten Minuten verliefen sehr abwehrbetont, aber dann fanden wir immer öfter Lücken und etliche Spielerinnen konnten sich in die Torschützenliste eintragen, so dass es zur Halbzeit 13:6 für uns hieß.

In der zweiten Halbzeit wurde es noch einmal spannend: Minden-Nord hatte jetzt eine andere Torhüterin eingewechselt, die unseren Mädchen das Leben schwer machte. Gleichzeitig fanden wir nur noch selten ein Mittel gegen die sehr offensive Abwehr, und einige Bälle, die verloren gingen, wurden von Minden-Nord mit Gegentoren bestraft. In dieser Phase rettete uns Ida etliche Male davor, durch beispielhaftes Freilaufen und tolle Anspiele nach vorne, dass das Spiel nicht kippte.

So konnten wir durch eine insgesamt mannschaftlich geschlossene Leistung am Ende das Spiel mit16:13 für uns entscheiden und gehen als Tabellenführer in die Weihnachtspause. Tore: Marie: 5, Mia: 4, Emily: 3, Greta: 2, Maja: 1, Lara: 1

Dieser Beitrag wurde in E1-Mädchen, E2-Mädchen, NEWS veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.