++ mE 2 (Nettelstedt) sichert sich vorzeitig die Kreismeisterschaft ++

(cw) Der Entwicklungsbereich der JSG NSM-Nettelstedt hat einen weiteren Erfolg in seiner Jugendarbeit zu verbuchen. Nachdem sich bereits vor 2 Wochen die mD1 ihre vorzeitige Kreismeisterschaft sichern konnte, gelang das nun auch am vorvergangenen Wochenende der männlichen E-Jugend Nettelstedt (mE2).

Voraussetzung für die vorzeitige Kreismeisterschaft war, gegen den direkten Verfolger, die JSG Möllbergen/Barkhausen 1 zumindest ein Unentschieden herauszuarbeiten. Durch den Sieg beim Heimspiel in der Hinrunde sowie die weiteren zwei zusätzlichen Tabellenpunkte gegenüber dem Gegner aus den Vielseitigkeitsturnieren konnte bereits ein entsprechendes Punktepolster geschaffen werden.

Beiden Mannschaften war während der 1. Halbzeit deutlich anzumerken, dass man mit gewissen Erwartungen in das Spiel ging: Möllbergen wollte gerne die Schlappe aus der Hinrunde wettmachen, unsere Jungs und das Mädchen das Spiel am besten gewinnen. Beiden Mannschaften gemeinsam war, dass man nicht durch Fehler dem Gegner Möglichkeiten eröffnen wollte. Entsprechend vorsichtig agierten beide Mannschaften im Spielaufbau, konzentriert in der Verteidigung. So darf man das Spiel durchaus als ausgeglichen bewerten, als es mit 15:15 in die Halbzeitpause ging.

Der Start in die 2. Halbzeit gelang zunächst den Gastgebern etwas besser, die sich in den ersten Minuten mit 2 Toren auf ein 18:16 absetzen konnten. Dieser Vorsprung konnte aber nur kurz gehalten werden, nach dem Ausgleich zum 19:19 kam der Angriff der mE-Nettelstedt immer besser in Fahrt und es gelang ein 4-0-Lauf zum 19:23. Zwar gelang es Möllbergen noch einmal auf 2 Tore zu verkürzen, das war es dann aber auch. Mit zunehmendem Selbstbewusstsein konnte nun in der letzten Hälfte dieser Halbzeit der Vorsprung kontinuierlich auf eine 5-Tore-Führung ausgebaut und schließlich mit 27:32 das Spiel erfolgreich abgeschlossen werden. Kreismeister!

Dieser Beitrag wurde in NEWS veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.