++ mD1 gewinnt das Topspiel souverän ++

(jb) Bereits am zweiten Spieltag kam es zum Spiel der beiden vermutlich besten mD-Jugend Mannschaften des Kreises. Das Duell heißt auch in der D-Jugend JSG NSM-Nettelstedt vs. GWD Minden und schließt damit nach den Spielen in C-, B- und A-Jugend die Derbywoche der ewig jungen Dauerrivalen ab.

Wir kamen super motiviert aus der Kabine und wollten von Anfang an zeigen, wer dieses Spiel als Sieger verlassen wird. Auf unsere offensive und ballorientierte Abwehr hatte Dankersen keine Antwort, sodass wir immer wieder zu einfachen Ballgewinnen kamen. Diese wurden entweder hoch effektiv im Gegenstoß abgeschlossen oder es wurden sich aus dem gebundenen Spiel klare Chancen erarbeitet. Das gelang, da mit ordentlich Zug zum Tor agiert wurde, sodass man zu einfachen Torchancen kam bzw. der Nebenmann gefunden wurde. Alles in allem eine klasse Leistung in der ersten Halbzeit, die sich im deutlichen 20:9 Halbzeitstand widerspiegelte.

Die Vorgabe in den nächsten 5 Minuten nach der Halbzeit genau daran anzuknüpfen und GWD nicht zurück ins Spiel kommen zu lassen, wurde perfekt umgesetzt. So hieß es nach 25 Minuten 25:9 für unsere Farben, die endgültige Vorentscheidung. Im Gefühl des sicheren Sieges wurde dann einige Gänge zurückgeschaltet. Der Trainer hatte ja schließlich nur von 5 Minuten gesprochen, in denen man noch Vollgas geben müsse. Das wurde dann wohl wortwörtlich genommen. Deshalb hüllen wir über die letzten 15 Minuten den Mantel des Schweigens. Nur so viel: In der Folge zeigten auch die Dankerser Jungs, dass sie eine gute Mannschaft haben, die unsere Unruhe und Nachlässigkeiten gnadenlos bestraften und so letztlich noch auf ein schmeichelhaftes 25:34 verkürzen konnten.

Alles in allem 25 Minuten in denen die mD1 ihre PS auf die Straße brachte und ihr Potential eindrucksvoll zur Schau stellte, sodass die zweitbeste Mannschaft des Kreises nicht den Hauch einer Chance hatte, aber auch der mD1 zeigte, dass sie sich Nachlässigkeiten nicht erlauben darf.

Dieser Beitrag wurde in D1-Jugend, D2-Jugend, NEWS veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.