++ mD1 gewinnt auch zweites Spiel in der Vorrunde ++

(jb) Am Wochenende ging es für mD1 zum weitesten Auswärtsspiel (Vlotho) gegen die Zweitvertretung der neu gegründeten Spielgemeinschaft MBV. Die mD1 musste ohne den langzeitverletzten Ruben und die verhinderten Spieler Patrik und Franz auskommen. Da Arnes aus der mD2 aushalf und Keeper Jona sein Comeback feierte, hatten wir trotzdem zwei Auswechselspieler zur Verfügung.

Die mD1 begann sehr flott und setze sich relativ schnell deutlich ab. Trotzdem oder gerade deshalb liess die Aufmerksamkeit in der Abwehr des Öfteren zu Wünschen übrig, sodass auch MBV zu einigen sehenswerten Offensivaktionen kam. Wurde jedoch gut verteidigt, konnte die mD1 mit gutem Umschaltspiel immer wieder einfache Tore herausspielen. Auch einige Unkonzentriertheiten im Passspiel taten der soliden Angriffsleistung keinen Abbruch, bei der sich schön herausgespielte Tore mit individuellen Einzelleistungen abwechselten. So kam es zu einem deutlichen 22:9 Halbzeitstand. Das Bild änderte sich in der zweiten Phase nicht, obwohl die mD1 in der Abwehr nun etwas konsequenter zu Werke ging. Im Laufe des Spiels konnten sich alle 8 Feldspieler in die Torschützenliste eintragen und rundeten damit eine solide Mannschaftsleistung ab. Mit 80:20 Toren steht die mD1 an der Spitze ihrer Vorrundengruppe.
Am nächsten Wochenende kommt es aller Voraussicht nach zum vorentscheidenden Spiel um Platz 1 (vs. Hahlen) und damit um die direkte Qualifikation für die Meisterrunde.

Dieser Beitrag wurde in D1-Jugend, D2-Jugend, NEWS veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.