++ mD1 beendet die Saison punktverlustfrei ++

(jb) Am Wochenende stand für die mD1 das letzte Spiel in der Meisterrunde an. Nachdem die Kreismeisterschaft schon vor 2 Wochen klargemacht wurde, ging es für die mD1 nur noch darum, ihre weiße Weste anzubehalten. Gegner war an diesem Wochenende der große Kreisrivale GWD Minden, die die Saison auf dem 4. Platz beendeten.

Von Beginn an sorgte die mD1 für klare Verhältnisse und zeigte mit zwei schnellen Kontertoren, wer als Sieger vom Platz gehen würde. Die mD1 bestimmte auch den weiteren Verlauf und spielte sich immer wieder gute Chancen heraus und eroberte viele Bälle, die in der 2. Phase in Gegenstoßtore umgemünzt wurden. Die mD1 spielte nochmal in den verschiedensten Aufstellungen, was den Spielfluss aber zu keinem Zeitpunkt unterbrach und nochmal zeigte, wie ausgeglichen die mD1 besetzt ist und das jeder Spieler seinen Beitrag zur Meisterschaft leistete. Zur Pause hieß der Spielstand bereits 17:7 und wurde bis zum Endstand 36:21 kontinuierlich ausgebaut und die Jungs zeigten nochmal, warum sie diese Saison die beste Mannschaft im Kreis ist. Ein schöner Nebenfakt war, dass sich noch einmal jeder Feldspieler in die Torschützenliste eintragen konnte.

Am kommenden Sonntag steigt dann für die mD1 ein besonderes Highlight. Die mD1 spielt am Sonntag gegen die fünf anderen Kreismeister aus dem Bezirk Nord Westfalens die Bezirksmeisterschaft unter sich auch. Ein schönes abschließendes Highlight, dass sich die Jungs verdient haben und schöne Erfahrungen sammeln können.

Dieser Beitrag wurde in D1-Jugend, D2-Jugend, NEWS veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.