++ mB1 vor Derby gegen GWD + Spitzenspiel am Samstag um 15.30 Uhr in Nordhemmern ++

Das Kreisderby gegen den Nachbarn GWD Minden war und ist schon immer etwas Besonderes. Dieses Jahr vielleicht noch ein bisschen ausgeprägter, da es ein echtes Spitzenspiel der B-Jugend-Oberliga ist. Minden steht mit 10:0 Punkten ungeschlagen und punktgleich mit der HSG Handball Lemgo auf dem ersten Tabellenplatz.
Die JSG hingegen steht mit 8:2 Punkten, durch eine bittere und unnötige Niederlage in Lemgo, mit 8:2 Punkten auf dem dritten Tabellenplatz. Die Niederlage wurde schnell abgehakt und nun liegt der volle Fokus auf dem Spiel gegen Dankersen.
Das Spiel ist vor allem für die JSG von großer Bedeutung, da man mit einer Niederlage erst einmal vorläufig den Anschluss an die ersten beiden Plätze verlieren würde. Außerdem muss man davon ausgehen, dass sich nur die drei Mannschaften aus Ostwestfalen gegenseitig Punkte klauen werden, weshalb ein Sieg von noch größerer Bedeutung wäre, nicht nur, weil es das Derby ist.

 

Die Jungs von Julian Grumbach und Michael Bockermann sind sich ihrer Stärken bewusst und wollen diese möglichst lange gegen Minden einsetzen. Voraussichtlich wird das Spiel durch Kleinigkeiten entschieden. So gesehen wird das Derby lange spannend bleiben, da sich zwei Mannschaften auf Augenhöhe begegnen werden. Kommt vorbei und unterstützt die Jungs der mB1 zu ihrem Derbysieg, Anwurf ist Samstag um 15:30 in Nordhemmern.

 

 

Dieser Beitrag wurde in NEWS veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.