++ mA1 holt die ersten Saisonpunkte ++

Drittes Spiel, erster Sieg: Mit einem 30:27 (15:12)-Erfolg bei der DJK Oespel-Kley hat die JSG NSM-Nettelstedt die ersten Punkte der Saison in der Handball-Bundesliga der A-Jugend und frisches Selbstvertrauen erkämpft. „Das war ein völlig verdienter Start-Ziel-Sieg“, hob Trainer Daniel Gerling hervor und schaute bereits auf das nächste Spiel am Sonntag gegen die JSG Melsungen: „Jetzt wollen wir zuhause nachlegen.“

In Dortmund ebneten gestern vor allem Marvin Mundus und Jan Grzesinski den Weg. 20 Tore erzielte das treffsichere Duo und sorgte dafür, dass die Gäste nie gegen die von Jens Pfänder trainierte DJK in Rückstand gerieten. Vom 18:17 löste sich NSM-Nettelstedt über 20:17 und 25:20 und brachte nach dem 28:26 den Sieg ins Ziel.

JSG NSM-Nettelstedt: M. Grzesinski, Wesemann – Indeche, Bretz, Mundus 11/5, Mündemann 2, Grote, Schmidt 3, Krassort 1, Eliasmöller, J. Grzesinski 9, Finke 3, Thielking 1.

 

Dieser Beitrag wurde in NEWS veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.