Handball-Akademie

Im September des Jahres 2011 erfolgte die Gründung einer „Handball-Akademie“ im Verbund mit den Volksbanken Mindener Land eG und Lübbecker Land eG (ohne gesellschaftsrechtlichen Zusammenschluss):

Mit diesen starken Partnern mitten aus der Region können die gemeinsamen Ziele und Grundsätze der JSG noch intensiver verfolgt werden. Unter dem Dach der Akademie wird insbesondere ein förderlicher Beitrag zum reibungslosen Ablauf zwischen Sport, Schule, Ausbildung und Freizeit geleistet, nachhaltig gestützt durch Schulungs- und Qualifizierungsmaßnahmen, die den jungen Menschen und auch ihren Eltern sowie den Trainern der Region angeboten werden. Mit dem Angebot der Handball-Akademie richtet sich die JSG also nicht nur an die eigenen Mitglieder. Auf diese Weise soll gemeinsam die Identifikation mit der Region und ihren Menschen gestärkt werden.

 

Gesellschaftlicher Beitrag, Stärkung der Region

Im gegenwärtigen Zeitalter des demografischen Wandels besteht in dem Verbund der JSG NSM-Nettelstedt das Bewusstsein der Verantwortung für die Förderung der heimischen Region und ihrer Menschen, insbesondere im Hinblick auf die Geburtenzahlen und das tendenzielle Abwandern der jüngeren Menschen in größere Städte. Ziel ist es, die Kinder und Jugendlichen „abzuholen“ und zum Sport zu bringen. Durch die Jugendarbeit soll ermöglicht werden, das junge Menschen der Region in Gemeinschaft Sport treiben, und zwar – wie soll es anders sein – speziell Handballsport.

Wir wollen durch unsere Arbeit zur Persönlichkeitsbildung der jungen Menschen beitragen, deren Befähigung zu sozialem Verhalten fördern, das gesellschaftliche Engagement anregen und durch Begegnungen und Wettkämpfe gemeinsame Verständigung erreichen, womit zugleich ein wesentlicher Teil des Leitbildes der JSG NSM-Nettelstedt wiedergegeben ist.

 

Das Angebot der Handball-Akademie

Wie schon oben dargestellt wird unter dem Dach der Akademie der reibungslose Ablauf zwischen Sport, Schule, Ausbildung und Freizeit nachhaltig gestützt durch Schulungs- und Qualifizierungsmaßnahmen, Laufbahnberatung etc. Das Angebot der Handball-Akademie richtet sich nicht nur an die eigenen Mitglieder, sondern auch an Dritte, womit wiederum dem Gedanken der regionalen Förderungen und der Schaffung von Identifikation Rechnung getragen wird.

Die Handball-Akademie setzt dabei insbesondere auf Kooperationen mit:

  • dem Handballverband-Westfalen
  • dem Handballkreis-Minden-Lübbecke
  • Ärzten
  • Physiotherapeuten
  • Schulen
  • Banken
  • Dienstleistern
  • Sponsoren
  • Nachbarvereinen
  • Eltern (Gastfamilien)

 

Insoweit erlauben wir uns, auf den Inhalt der diversen Kooperationsverträge und -bescheinigungen hinzuweisen, die integrale Bestandteile dieses Antrages sind.

Die Handball-Akademie bietet:

  • qualifiziertes Fachtraining
  • kontinuierliche Wettkampfanforderungen unter qualifizierter Anleitung
  • sportmedizinische und physiotherapeutische Betreuung
  • ergänzend individualisierte Trainingsplanung einschließlich Athletikschulung
  • individuelle Laufbahnberatung, Ausbildungs- und Berufsfindung
  • Begleitung des Spielers in allen Aspekten seiner sportlichen, beruflichen und persönlichen Entwicklung
  • Schulungsmaßnahmen für Spieler und deren Eltern über den sportlichen Bereich hinaus
  • Schulungs- und Qualifizierungsmaßnahmen für Trainer