++ Die JSG präsentiert:

++ Vorbereitungsspiel des TuS N-Lübbecke vs. Eintracht Hildesheim am 23.7. um 19 Uhr in der Rundturnhalle Espelkamp ++

10527493_551842804926591_3864619816946326759_n

Foto: Im Rahmen des Mannschaftsshootings des TuS N-Lübbecke wurden auch Fotos mit Spielerinnen und Spielern aus der JSG gemacht

Wie schon im Jahr 2011 richtet die JSG ein Vorbereitunsspiel unserer Bundesligamannschaft in Espelkamp aus. Eine gute Gelegenheit die Neuzugänge Niclas Pieczkowski, Christian Klimek und Richard Wöss zum ersten Mal in der “Heimat” zu sehen. Für das leibliche Wohl ist zudem gesorgt, alle Einnahmen fließen der Jugendarbeit der JSG zu Gute.

Das sind doch Argumente, also ab am kommenden Mittwoch in die Rundturnhalle Espelkamp und die Mannschaft des TuS N-Lübebbecke anfeuern und gleichzeitig was für unsere Jugendarbeit tun: WIR freuen uns auf EUCH!

Posted in NEWS | Kommentare geschlossen

++Mädchenbereich der JSG neu aufgestellt++

++ Neues Trainerteam verspricht wieder tolle Perspektiven / Andreas „Jochen“ Kruse neuer Verantwortlicher / B-Mädchen in der Oberliga++

Jochen Kruse
Foto:
Jochen Kruse ist neuer Verantwortlicher für den weiblichen Leistungsbereich

Nach der turbulenten letzten Saison ist wieder Ruhe in den weiblichen Bereich eingekehrt. Nachdem Niklas Fiestelmann bereits nach kurzfristiger „Auszeit“ wieder für die JSG aktiv ist, konnten sämtliche Mannschaften des Leistungsbereichs der Mädchen mit neuen Trainerteams besetzt werden. Und auch die Verantwortung wurde neu vergeben: Mit C-Lizenz-Inhaber, Andreas „Jochen“ Kruse, leitet ein JSG-Urgestein zukünftig den Mädchenbereich der JSG und wird zudem neuer Trainer der A-Mädchen. Andreas Thomas ist nach kurzem Gastspiel in der JSG, nicht weiter verantwortlich für den Bereich.

Zusammen mit dem Kooperationspartner, TV Hille, geht der Mädchenbereich in der nächsten Saison mit folgenden Team an den Start:

Lesen SIe mehr »

Posted in NEWS | Kommentare geschlossen

++ 6 Spieler der mB1-Jugend im Kreise der 99er Westfalenauswahl ++

10369010_541626049281600_8462146467136406035_oNach dem Gewinn des Westfalenpokals für viele Spieler unseres 99er-Jahrgangs letzte Woche, kamen am Wochenanfang die Nominierungen für den Lehrgang der Westfalenauswahl. Traditionell nutzen die Sichter des Handballverbandes Westfalen die Plattform des Westfalenpokals, um die besten Talente des Jahrgangs “herauszufischen”. Lesen SIe mehr »

Posted in NEWS | Kommentare geschlossen

++ mB1 der JSG nach 8:0 Punkten für die Oberliga qualifiziert ++

IMG_5761

++ Aufstieg der B1 bedeutet auch Aufstieg der B2 in die Landesliga ++

Die mB1 schaffte durch Siege gegen die Teams aus Harsewinkel, Jöllenbeck, Werther und Senden im letzten Turnier den Aufstieg in die Oberliga. Im Auftaktspiel am Samstag gab es in einem engen und kampfbetonten Spiel einen verdienten 23:20 Sieg gegen eine körperlich starke Mannschaft aus Harsewinkel, die am Sonntag ebenfalls aufstieg. Lesen SIe mehr »

Posted in NEWS | Kommentare geschlossen

++ Presseschau zum Aufstieg der A1-Jugend in die Bundesliga++

++ Statistik: Jona Finke und Cornelius Feuring Haupttorschützen ++

safe_image

Neben einer Übersicht über die Presseberichte, geben wir Euch hier auch die Statistik der Bundesligaquali in Duisburg bekannt:

Im Tor spielten Kevin Körtner und Jonathan Hunke im Wechsel; Jona Finke 24, Cornelius Feuring 21, Marc Kelle 13, Kim Bönsch 11, Raphael Kliver 9, Vincent Steinhauer 8, Fynn Supe 4, Patrick Balke 3, Axel Möws 3 (nur Spiel gegen Refrath), Finn Ronning 2 und Marvin Bergner 2. Verletzungsbedingt fehlte Neuzugang Jakob Schulte.    Lesen SIe mehr »

Posted in NEWS | Kommentare geschlossen

++ mA1 der JSG NSM-Nettelstedt steigt in die Bundesliga auf ++

A1-Jugendbundesliga Handball

Die JSG siegte gegen die  HSG Refrath/Hand mit 34:22 und machte somit den Aufstieg perfekt. Im letzten “bedeutungslosen” Spiel siegte die mA1 mit 44:30 und schloss die Bundesligaquali in Duisburg somit mit 10:0 Punkten und 149:119 Toren ab!

.

Posted in NEWS | Kommentare geschlossen

++ Einsatz eines Fanbusses zur Bundesligaquali der A1 am Sonntag ++

A1 Fanbus

Das Team der A1 würde sich über viele Schlachtenbummler im Bus freuen!

Liebe Fans der JSG,
am Sonntag wollen wir für die A1 einen Fanbus für 50 Personen einsetzen, der nur dann fährt, wenn der Bus auch ordentlich voll wird. Für die wichtigen Spiele gegen Refrath und Oespel am Sonntag wollen wir der A1 die nötige Unterstützung von den Rängen bieten, um den eventuellen Bundesligaaufstieg zu ermöglichen. Hierzu brauchen wir bis Freitagmittag Eure Anmeldungen mit Namen. Abfahrt wäre um 8 Uhr an der Sporthalle Nordhemmern. Gerne können wir auch unterwegs Personen an der Autobahn einsammeln. Es wäre wirklich toll, wenn Ihr unsere A1 ordentlich unterstützt. Beeilt Euch, die Plätze sind bestimmt schnell weg!

Wir freuen uns auf Eure Anmeldungen bis spätestens Freitagmittag per Mail an:

stefan.kruse@nsm-nettelstedt.de  oder per SMS/WhatsApp an Stefan Kruse: 0177-3271295

 

Posted in NEWS | Kommentare geschlossen

++ A1-Jugend mit 4:0 Punkten nach Duisburg ++

++ Starker Auftritt am Sonntag in Nordhemmern ++

10414524_533223473455191_1021300920111041059_n

Was für ein Tag: Nach der gestrigen Pleite gegen die Wölfe Nordreihn, die heute sicher in die Bundesliga aufgestiegen sind, feierte die A1-Jugend der JSG heute zwei wichtige Siege gegen die SG Ratingen (22:20) und das HLZ Ahlen (23:22).

Dem gesamten Team ist heute ein großes Lob auszusprechen. Im ersten Spiel gegen Ratingen führte die JSG bereits mit 15:9, lies dann jedoch noch ein wenig den Schlendrian walten, beim 22:18 war das Spiel jedoch zugunsten der mA1entschieden. Im zweiten Spiel gegen das HLZ Ahlen führte die JSG auch schon mit fünf Toren, eine rote Karte gegen Jona Finke gegen Ende der ersten Halbzeit und verletzungsbedinge Ausfälle der JSG ließen das HLZ Ahlen noch einmal herankommen. Beim 23:20 eine Minute vor Schluss war aber auch hier die Messe gelesen, dachte man. Ahlen konnte noch einmal auf 23:22 verkürzen und so kam es zum Herzschlagfinale, mit dem glücklichen Ausgang für die JSG. Ein Sonderlob verdient sich heute Axel Möws, der sich trotz einer Fußverletzung in den Dienst der Mannschaft stellte und fast durchspielte. Zudem war Torwart Kevin Körtner im Spiel gegen Ahlen der Fels in der Brandung und Neuzugang Cornelius Feuring sorgte mit seiner individuellen Klasse für einige “Hingucker”. 
Lesen SIe mehr »

Posted in NEWS | Kommentare geschlossen

++ NRW-Jugendbundesligaquali am Wochenende in Nordhemmern ++

++ #unserZieldeineUnterstützung ++ Die erste große Chance für die A1 ++

ha_JSG_Qualifikationsturnier_A4

Es ist angerichtet: Am Samstag und Sonntag kann die A1-Jugend Ihren großen Traum verwirklichen. In einem 4er-Turnier trifft die mA1 von Trainer Michael Jankowski am Samstag in Nordhemmern auf die Wölfe Nordrhein und am Sonntag auf die SG Ratingen 2011 und das HLZ Ahlen. Der Sieger des Turniers steigt direkt in die Bundesliga auf. Aber auch alle drei verbleibenden Teams haben in der Woche darauf eine weitere Chance in die Bundesliga aufzusteigen. Von dann sechs verbleibenden Teams (in der anderen Gruppen spielen ebenfalls vier Teams), steigen noch einmal zwei direkt in die Bundesliga auf und zwei weitere Teams fahren zur bundesweiten Qualifikation nach Baunatal. Lediglich die letzten beiden Mannschaften scheiden aus. Wichtig: Die Spielergebnisse der Mannschaften untereinander aus dem Turnier in Nordhemmern, die nicht aufgestiegen sind, werden in das nächste Turnier mitgenommen. Lesen SIe mehr »

Posted in NEWS | Kommentare geschlossen

++ Kurioses Qualifinale der B2 ++

B2++ B2 nach Kraftakt für Landesliga qualifiziert ++ Warten auf die B1 ++

Foto: Das Trainerteam um Jannik Borcherding und Konrad Bansa haben sich eine besondere “visuelle” Motivation ausgedacht, die sich wahrscheinlich ausgezahlt hat;) Ein großes Kompliment an das Team der B2!

Nachdem unsere B2 letzte Woche mit sehr viel Pech und nur durch den direkten Vergleich nicht den 1. Platz erreichte, ging es an diesem Sonntag wieder mit einem 6-er Turnier weiter. Auftaktgegner in der Merkur-Arena waren die spielstarken Rödinghausener. Mit einem Blitzstart und einer sattelfesten Abwehr konnten wir uns schnell auf 3 Tore absetzen. In der Folge ist es uns aber nicht gelungen eine Vorentscheidung zu erzielen und so kam es wie es kommen musste. Rödinghausen konnte die Partie mit 2 Tempogegenstößen ausgleichen. In der letzten Minute hatten wir zwar noch die Möglichkeit auszugleichen, aber es wurde keine klare Torchance herausgearbeitet und so endete die Partie unentschieden.Eine Großmutter musste wegen der zu hohen Spannung schon nach der ersten Partie die Halle verlassen. Im Nachhinein vielleicht die richtige Entscheidung, da sich das Turnier im folgenden unglaublich herzzerreißend entwickelte. Lesen SIe mehr »

Posted in NEWS | Kommentare geschlossen